Teamverstärkung bei der INTEC International GmbH!

Ivona als IT-Systemkauffrau

„Ich bin sehr froh, dass ich bei der INTEC einen Ausbildungsplatz bekommen habe. Die Kollegen sind sehr nett, freundlich und immer bereit zu helfen. Ich bin mir sicher, dass ich viel über das innovative Umfeld des Industrie 4.0-Zeitalters lernen werde.
Bis jetzt habe ich so viele Dinge gemacht und gelernt, jeder Tag bringt etwas Neues und Interessantes. Aber ich habe noch einen langen Weg vor mir. Ich freue mich auf die drei kommenden Jahre und werde diese Zeit sicher gut nutzen.“

David als Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung)

„Ich habe das Gefühl, dass ich bei INTEC sehr gut aufgehoben bin. Man lernt viel, wird unterstützt und ich hatte direkt das Gefühl hier mehr als willkommen zu sein. Auch die Hard-und Software-Lösungen sind sehr interessant und es macht Spaß, daran zu arbeiten. Dementsprechend freue ich mich auf die nächsten Jahre der Ausbildung hier bei der INTEC.“


Bestnoten für die INTEC für die ISO 9001:2015 Zertifizierung

Dank des neuen ISO:9001 2015-Zertifikats und das Zertifizierungsverfahren, das die INTEC International GmbH in den vergangenen Monaten vollzogen hat, ist sie auch weiterhin in der Lage die Qualität ihrer Produkte zu sichern.

Mit dieser Zertifizierung verdeutlicht die INTEC International GmbH einen weiteren Baustein der Qualitätssicherung ihrer Produkte.


INTEC International auf der Hannover Messe 2019!

Auch in diesem Jahr konnte die INTEC International ihre Lösungen für die moderne Industrieautomation präsentieren. Bei mehr als 200.000 Besuchern in diesem Jahr überzeugte die INTEC International GmbH erneut mit ihrem Einsatz, wenn es um die Vernetzung der Maschinen -/ Industrieanlagen mit hochintelligenten IT-Systemen geht. Mit Hilfe standardisierter Schnittstellen zwischen den Maschinen und die Integration des Internets wird der Kommunikationsprozess in den Mittelpunkt gestellt und die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine erleichtert.


Industrie 4.0 und Internet of Things: Intec spricht mit SAP und ITML über Digitalisierung in der Produktionskette

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden