Embedded Solutions

AirDriveControl

AirDriveControl (ADC), das ist die Steuerung für Luftfederungen für das 21. Jahrhundert. Selbst mit ESP ausgerüstete Reisemobile lassen sich nun mit der modernen Federungstechnologie ausstatten, die das Fahren sicherer, das Reisen komfortabler und das Bedienen funktionaler machen.

Eine Entwicklung der INTEC

Von Goldschmitt mit der AirDriveControl ausgerüstete Reisemobile werden nun nicht mehr, wie im Wettbewerb oftmals zu finden, mit „abgespeckter“ LKW-Steuerung ausgestattet, sondern mit eigens für die spezifischen Bedürfnisse des Wohnmobils von INTEC entwickeltem Standard.

Einfache Handhabung

Für das einfache und zeitgemäße Handling verfügt die Steuerung der Goldschmitt AirDriveControl über ein Touch Panel mit übersichtlicher Menüführung, das dem Fahrer immer nur die für die jeweilige Situation zielgerichteten Informationen übermittelt.

Konzentration auf das Wesentliche

Das Touch Panel der AirDriveControl stellt dem Fahrer während der Fahrt nur die aktuell relevanten Informationen und Funktionen zur Verfügung. In jeder Fahrsituation gewährt das System so Zugriff auf die jeweils benötigte Funktion. Darüber hinaus spontan relevante Informationen zeigt die Steuerung per Textmeldung auf dem Panel an.

Intuitiv und international

Die intuitiv bedienbare, in mehreren Sprachen verfügbare, Menüführung führt den Fahrer Schritt für Schritt zum Ziel. 

Touch Panel iLift iPadTouch Panel iLift iPhone

Umfassende Kalibrierung, unterschiedlichste Anwendungen

Das Touch Panel der AirDriveControl wurde von INTEC mit einer umfassenden Kalibrierungssoftware ausgerüstet. Die Einsatzanpassung der Steuerung an die unterschiedlichsten Anwendungen könnte damit am PC sehr einfach vorgenommen werden.

Inbetriebnahme erstmals ohne Laptop

Darüber hinaus verfügt die AirDriveControl jedoch erstmals auch über die Möglichkeit, die Kalibrierung für die Inbetriebnahme direkt über das Touch Panel zu starten. Mit der Funktion „Autokalibrierung“ kann so zum Beispiel die Grundeinstellung unterschiedlicher Höhen für Fahrbetrieb, Sport, Offroad oder Abgesenkt eingerichtet werden. Ein Laptop ist für die Inbetriebnahme also gar nicht mehr nötig.

Service ohne Computer

Dies gilt auch für Servicearbeiten, denn Livedaten und Speicherinformationen des Systems können, statt über extra von der Fachwerkstatt anzuschließende Laptops, bequem über das Touch Panel eingesehen werden.

Intuitive Menüführung

Die intuitiv bedienbare Menüführung der AirDriveControl leitet den Fahrer des Reisemobils Schritt für Schritt zum Ziel, angefangen bei der Inbetriebnahme bis hin zur Darstellung sämtlicher Fahrkonfigurationen, die vorgenommen werden.

Vollautomatische Nivellierung

So bekommt der Bediener etwa beim Nivellieren die Veränderung einer etwaigen Schieflage des Fahrzeugs über eine Libelle im Display angezeigt. Den Ausgleich eines einseitig beladenen Reisemobils in die Waage für eine jederzeit stabile Fahrt in Kurven und im Geradeauslauf übernimmt die Steuerung der AirDriveControl

Voll ESP tauglich

Die INTEC Steuerung verfügt über einen dreiachsigen Beschleunigungssensor. Damit ist der parallele Einsatz von Sicherheit und Komfort bietenden Komponenten im Reisemobil möglich, denn die AirDriveControl erlaubt erstmals den gleichzeitigen Betrieb jeder modernen ESP.

One-Touch-Bedienung

Die Anwahl der gewünschten Fahrwerkseinstellung ist im One-Touch-Verfahren möglich. Auch bei der maximalen Absenkung zur Einfahrt in einen niedrigen Carport.

Für niedrigen Verbrauch

Mit der Absenkung  durch die AirDriveControl bei langen Fahrten auf der Autobahn ermöglicht die INTEC-Steuerung, das Reisemobil mit erheblich geringerem Kraftstoffverbrauch zu fahren.

Geeignet bis zu 7.5 Tonnen

Die nahezu uneingeschränkten Kalibrierungsmöglichkeiten der INTEC Steuerung ermöglichen der AirDriveControl den Einsatz an Fahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen. Daher ist die modernste Luftfederung aus dem Hause Goldschmitt für den Einbau in PKW, Vans, Transporter, Ambulanzen und kleineren LKW geeignet.

AirDriveControl mit Wiegefunktion

Durch die Vereinbarkeit von moderner ESP und der AirDriveControl können mit der neuen Luftfederung auch Hebevorgänge in kürzerer Zeit durchgeführt werden. Zukünftig wird außerdem eine Wiegefunktion in das System eingebunden, mit der der Fahrer jederzeit leicht die einzelnen Achslasten überprüfen kann. Neben dem Reisemobil bietet sich somit für den gesamten Nutzfahrzeugbereich bis 7,5 Tonnen eine Ausrüstung mit der AirDriveControl an.

Auch als robustes Tastenmodul erhältlich

Speziell für gewerblich genutzte Fahrzeuge und für Ambulanzfahrzeuge wird optional zum Touch-Bedienteil ein robustes Tastenmodul angeboten. Auch das ebenfalls über CAN-Bus arbeitende Tastenmodul stellt alle wichtigen Funktionen zur Verfügung.

Embedded Systems

INTEC International lädt zur CeBIT 2017! In diesem Jahr wollen wir Ihnen Lösungen für die moderne Industrieautomation präsentieren. Die Vernetzung der Maschinen -/ Industrieanlagen mit hochintelligenten IT-Systemen, der Datenaustausch über standardisierte Schnittstellen zwischen den Maschinen und die Integration des Internets in den Kommunikationsprozess stehen dabei im Mittelpunkt.

>> INTEC auf der CeBIT 2017: Industrie 4.0 Showcase


20. bis 24. März 2017
CeBIT
Halle 5 – Stand F35/1 und C28/3

 

>> Intec Industrie 4.0 IoT Messe Showcase